Was macht man aus der eigenen Apfel-Ernte?

8. Oktober 2015

Hi, Holá & Privet ihr Apple-Lovers,

vier Apelbäume im elterlichen Garten bedeuten verflixt viele ÄpfelWas macht man mit vier verschiedenen Apfelsorten?

 

Frisch. Frischer. Vom Baum.

Nachdem ich mich durch die verschiedenen Sorten probiert habe, kam mir die Idee: Ich mache einen Apfelkuchen, der „apfeliger“ nicht sein kann. Aus den beiden süßen Apfelsorten koche ich einen Apfelmus. Der etwas säuerliche Apfel wird in Scheiben auf das Apfel-Zimt-Mus gelegt und on top kommen Nussstreusel. Für die Streusel nehme ich den Abrieb der richtig sauren Apfelsorte und mische ihn unter.

Und da ist er:

Mein Apfelbombe-Kuchen

Lauwarm. Serviert mit einer Kugel Vanilleeis.

Charlev.de Apfelkuchenbombe mit Vanilleeis

Hunger bekommen? Hier geht´s zum:

Apfelbombe – Kuchen – Rezept:

Für den Teig:

300g Mehl

200g Butter

100g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Ei

 

Für die Belege:

2,5kg Äpfel

2 Zimtstangen

150g brauner Zucker

200g gemahlene Haselnüsse

100g gemahlene Mandeln

150g weiche Butter

 

  1. Alle Zutaten für den Teig miteinander vermengen und zu einem glatten Teig kneten. Anschließend wird der Teig auf dem mit Backpapier vorbereiteten Blech ausgebreitet.

Charlev.de Apfelkuchenteig

2. Äpfel mit 2 Stangen Zimt zu Mus kochen und auf dem Teig verteilen.

Charlev.de Apfel-Zimt-Mus

Charlev.de Apfelmus auf Teig

3. Verbliebene frische Äpfel schälen und in halben Scheiben auf dem Apfel-Zimt-Mus aufreihen.

Charlev.de Apfelkuchen mit halben Apfelscheiben

4. Nun werden die Nussstreusel hergestellt. Dazu die geriebenen Mandeln und Haselnüsse mit dem braunen Zucker, der weichen Butter und dem Abrieb des sauren Apfels vermengen.

Charlev.de Nussstreusel mit Apfelabrieb

Charlev.de fertige Nussstreusel

5. Nussstreusel auf den Apfelstücken verteilen bis die sie bedeckt sind.

Charlev.de Streusel auf dem Apfelkuchen

Charlev.de Bestreuselter Apfelkuchen

 

7. Jetzt geht´s für ca. 40min bei 175 Grad Heißluft in den Ofen.

Et voilá:

Charlev.de Apfelbombe-Kuche

Was sagst Du dazu?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch das Klicken des Buttons stimmst Du dem zu. Wenn du nicht zustimmst, werden keine Daten gespeichert.