DIY: Käpt’n BlauBar – Tisch

30. Juni 2015

Hi, Holá & Privet liebe Heimwerkerfreunde,

wenn man eine typische kleine Stadtküche hat, muss man gut mit dem Platz haushalten – deswegen sollte der alte Küchentisch durch einen Bar-Tisch ersetzt werden, bei dem die Hocker einfach unter dem Tisch verschwinden können. Nachdem wir monatelang Ausschau nach dem geeigneten Bartisch gehalten haben und „der Eine“ einfach nicht dabei war, wurde schnell klar, dass dies ein Fall für ein neues DIY ist:

Was benötigt man zum Bauen?

 

1 Tischplatte

z.B. eine Massivholz-Arbeitsplatte aus dem Baumarkt (89€)

4 Tischbeine

suche Dir die passenden Holzlatten in der geeigneten Dicke aus, die Höhe eines Bartisches beträgt 90 bis 100 cm. (ca. 12 €)

8 Winkel

Schrauben

wasserlösliche Holzfarbe

Pinsel

In einigen Baumärkten kann man sich die Holzlatten und die Tischplatte gleich auf die richtigen Maße zurecht sägen lassen.

Charlev.de DIY Bartisch Materialien zum Beine anmalen

Charlev.de Käpt´n BlauBar Tisch Schrauben

1. Die 4 Tischbeine bekommen einen satten blauen Farbanstrich. Da wir wasserlösliche Farbe benutzen, sind die Tischbeine nach einer Stunde bereits getrocknet.

Charlev.de DIY Bartisch Blaubeine anmalen

Charlev.de DIY Käpt´n BlauBar Anstreichen

2. Nun werden 2 Winkel pro Tischbein an der Unterseite der Tischplatte verschraubt bis nichts mehr wackelt. Die Schrauben am Knick des Winkels sind besonders wichtig für die Festigkeit.

Charlev.de DIY Bartisch verschrauben

 

Et Voilà, fertig ist der Käpt´n BlauBar-Tisch.

 

Wieso diese Beine blau wurden? Die Küche ist auf dem Holzweg – die Holzoptik findet sich im Boden und in der Tapete wieder. Die zarten Blau-, Grau- und Brauntöne in der Tapete schreien nahezu nach einem Kontrast – und so kam der Käpt´n BlauBar-Tisch zu seinem Blau Blau Blau wie der  Enzian.

Charlev.de DIY Bartisch Blaubeine Schmalian

Charlev.de DIY Käpt´n BlauBar Tisch mit Deko

Charlev.de DIY Käpt´n BlauBarTisch Deko

Für dieses blitzschnelle DIY benötigst Du neben dem Baumarktbesuch übrigens gerade mal 1 Stunde Arbeitszeit für das Anmalen und Verschrauben der Tischbeine.

 

 

2 comments

  1. Das hören/ lesen wir gerade schon zum 2. Mal, da scheint was dran zu sein ;). Aber wir haben sie ja extra weiß gekauft 😀 … aber vielleicht kommt die Bemalung, wenn der Tisch nach Abwechslung schreit…

Was sagst Du dazu?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch das Klicken des Buttons stimmst Du dem zu. Wenn du nicht zustimmst, werden keine Daten gespeichert.